In 7 Tagen etwas ändern...
ganzheitliches Fitness Training

Reichen 7-13 Tage Kur bei chronischer Überlastung?

Die 7-13 tägige Aufenthalt im HumanFlow Zentrum ist nur der erste Teil in einem längeren Prozess, dessen zweiter Teil die betroffene Person mit Hilfe des FlowPlans zuhause selbstständig vertiefen kann
Was ist während dem 7-13-tägigen Aufenthalt bereits möglich?

Zur nachhaltigen Bewältigung von Burn-out und Dauerstress gehören zwei Grundelemente: Wissen (u.a. Klarheit, Know-how) und Erholung.

Um das Tiefenerholungsbedürfniss eines erschöpften Menschen, das sich manchmal über Jahre hinweg angesammelt hat, zu stillen, reichen 7-13 Tage nicht aus. Der komplette Regenerations- und Normalisierungsprozess nach einem Burn-out dauert oft mehrere Monate, auch wenn sich die Person an der Oberfläche bereits nach wenigen Tagen wieder wesentlich besser fühlen kann.
Um die Tiefenerholung auch zuhause zu unterstützen, bietet das HumanFlow Konzepts im Anschluss an den stationären Aufenthalt einen 35-Tage Nachkurplan für zuhause.

Die 7-13 Tage im HumanFlow Zentrum genügen, um grundlegendes Wissen zu sammeln (Infos hier), neue Perspektiven zu erkennen, mit ihnen zu experimentieren und somit aktive Impulse zu setzen.
Der bei vielen Personen, in den 7-13 Tagen auftretende Unterschied in erhöhter Klarheit und Leichtigkeit ist ein guter Anfang auf dem Weg zurück in die Normalität.

Die nachhaltige Bewältigung von Dauerstress hat vor allem auch mit Selbstverantwortung zu tun.
Erst dann kann ein Prozess injiziert werden, in dem die betroffene Person einen Heilansatz für sich entdeckt und dann in den Alltag integriert. Was anfangs nur Therapie war, kann sich so mit der Zeit in eine achtsamere und nachhaltigere Art zu leben entwickeln.
So birgt der Burn-out, wie jeder andere Verlust auch, eine echte Chance auf Wachstum und Reife.

Trotz eines typischerweise mehrmonatigen Heilprozesses, berichten 2 von 3 Personen, die an der FlowKur teilgenommen haben, bereits nach 7-13 Tagen von einer signifikanten Verbesserung ihrer Burn-out- und Dauerstress-Symptomatik (ermittelt durch Feedback-Fragebogen).
Und das, finden wir, ist ein guter Anfang in die richtige Richtung.

Mittelfristig bekommen wir ebenfalls eine positive und dankbare Resonanz. Langfristig (> 5 Jahre) liegen uns keine Daten vor, da wir die FlowKur erst seit 5 Jahren mit Betroffenen durchführen.

Wenn eine Person den klassischen Behandlungsansatz eines konventionellen Burn-out Zentrums und Klinikums sucht, sprich, vereinfacht ausgedrückt, einen 6-wöchigen Rückzug/Abstand vom Alltag, analytische Hinterfragung, extensive Gruppenarbeit und/oder medikamentöse Therapie, wäre das HumanFlow Zentrum nicht der passende Ort, zu anders sind die Ansätze und Perspektiven.

Eine konventionelle Burn-out Kur ist in der Regel horizontal und analytisch ausgerichtet. Die Biographie, Erholung und/oder das Verhalten der Person stehen im Mittelpunkt. Viel Aufmerksamkeit geht in die Vergangenheit und/oder Zukunft des Betroffenen, bewertet, relativiert, dreht, positiviert, löst auf, spiegelt und sucht nach Verhaltens- bzw. Umstandslösungen.
Führt das zusätzliche Wissen aber auch zu mehr Zufriedenheit und innerer Ruhe im Alltag? Sicherlich nicht bei allen.

Das HumanFlow Konzept für Dauerstressbewältigung setzt andere Schwerpunkte.
Er ist eher mechanisch und vereinfachend und weniger biographisch oder analytisch - ein weiterer Grund für die verhältnismäßig kurze stationäre Zeitdauer.
Im Grunde schauen wir uns in den 7 Tagen an, welche Muster der Person jetzt die Lebenskraft entziehen und was die Person jetzt im Alltag machen kann, um neue Impulse für mehr inneren Frieden zu setzen.

Obwohl die Theorie der Stressbewältigung sich meist einfach anhört, bedarf die Praxis der Veränderung, wegen der alten Muster und festgefahrenen Gewohnheiten, eine klare Bereitschaft und sanfte Kompetenz des Einzelnen.
Praxis kommt nicht von alleine.
Auf diesem schmalen und individuellen Pfad in die Praxis unterstützen wir Sie gerne.

Was ehemalige Gäste über Flow berichten: Flowback.

Gerne können Sie uns anrufen: +49-(0)7634-5949773 oder besuchen Sie uns für ein persönliches Treffen im HumanFlow-Zentrum in Badenweiler.