Kampf des Ichs
flow coaching

Burn-out: was ist das?

Burn-out ist ein innerer Zustand, der entstehen kann, wenn das Gedankenkarussell nicht mehr abschaltet, Distress zur Gewohnheit (Dauerstress) geworden ist und die daraus entstehenden Symptome behandlungsbedürftig geworden sind.
Gedanken, Gefühle und meistens auch der Körper sind wie gefangen in einer sich gegenseitig nährenden Überlastungsspirale.
Die Energiereserven wurden (oft unbewusst) zu lange überstrapaziert und laden nicht mehr selbstständig auf.
Ab einem kritischen Punkt der Überlastung macht das System dann zu und die Leistungsfähigkeit sinkt rapide: ein Burn-out.
Über 170 mögliche Symptome (Aussage Dr. Kalabic, Klinik Teufen, Schweiz), viele davon körperlich, können einen Burn-out begleiten.
Diese Vielfalt von Symptomen führt dazu, dass ein Burn-out auf der Ebene von Symptomen schwer abgrenzbar von anderen Störungen und Erkrankungen ist. Deshalb tun sich viele Ärzte und Experten so schwer in der Diagnose. Spezifizierbar ist ein Burn-out eher auf der kombinierten Ebene der Ursachen, wie Arbeitssucht und der Ebene der Symptomatik, wie Schlafstörung.


Woher kommt diese Entwicklung zum Burn-out?

Acht von zehn Deutschen empfinden ihr Leben als stressig, jeder Dritte steht unter Dauerstress. Das zeigt eine 2009 Studie der Techniker Krankenkasse (TK).
Dauerstress und Burn-out haben sich in den letzten Jahren zu einem Massenphänomen entwickelt.
Grund dafür ist wohl, dass für immer mehr Menschen das Leben geprägt ist von raschem Wandel, Druck, Pflicht und Veränderung, ohne den notwendigen Halt, Know-how oder Erdung. Die daraus resultierende Unruhe und Unsicherheit übersteigt das natürliche Anpassungspotenzial vieler.
Manchmal braucht es dann nur noch den berüchtigten letzten Tropfen, damit das Fass überläuft.
Es können hartnäckige, psychologische Stressstörungen entstehen.

Durch die permanente innere Überlastung erwächst mit der Zeit ein immer größer werdendes Ungleichgewicht. Die Warnsignale werden lauter: Migräne, Erschöpfung, Lebensmittelallergie, Depression, Derealisation, Tinnitus, Hörsturz, Herz-Kreislauf-Schwäche und Insomnia gehören zu den typischen Folgen.
Ohne Entschleunigung und Entlastung, kann die Symptomatik der chronischen Erschöpfung extrem werden - ein Gefühl der inneren Leere, übermächtigen Überlastung und Ausweglosigkeit erwächst, das manchmal sogar von der Lebenssinnfrage beherrscht wird.

Die äußeren Umstände, die zu einem Burn-out führen können, sind vielfältig, von Person zu Person verschieden. Sie beinhalten, unter anderem, klassische Überarbeitung, Mobbing, Trennung von Partner/Familie, die Möglichkeit des finanziellen Ruins, usw.

Entscheidend ob sich ein Burn-out entwickelt, sind aber nicht die äußeren Umstände, sondern die innere Reaktion darauf und die individuelle Konstitution der Person. Man kann sagen, auch wenn es für den Betroffenen oft anders erscheint, die äußeren Umstände initiieren die Überlastung, sind aber nicht die eigentliche Wurzel des Burn-out. Die Wurzel ist der innere Umgang mit den Umständen und daran kann man arbeiten.

Die inneren Reaktionsmuster sind antrainiert, setzen sich zusammen aus langjährigen Gewohnheiten, Prägungen, Erziehung und tiefsitzenden Glaubensmustern. Sie entscheiden maßgeblich, ob sich die schwierige Situation in eine psychologische Störung, wie Angst, Erschöpfungsdepression oder inneren Überdruck entwickelt. Oder ob es sich eben "nur" um eine schwierige Situation handelt, mit der man umgehen kann und die früher oder später wieder vorübergeht.

Hinter jedem Burn-out versteckt sich der verzweifelte Hilferuf eines Menschen nach Sinn, Halt und innerer Ruhe.

Dabei spielt es keine Rolle, ob das Burn-out Syndrom offiziell diagnostiziert wurde. Man weiß selbst, wenn man am Ende ist oder kurz davor und sich nicht mehr selbst helfen kann.


Ein alternativer Behandlungsweg: Flow

Dauerhafte Burn-out- und Stressbewältigung bedarf einer inneren Gewohnheitsveränderung, von der Unruhe zur Ruhe, von der Energieverschwendung zur Konservierung - mitten im Alltag.
Und genau das ist das Ziel der 7-tägigen Flow-Kur und des HumanFow Konzepts (mehr Infos hier).

Wenn Sie die Bereitschaft für Veränderung in sich tragen, laden wir Sie herzlich ein, sich gemeinsam mit uns in Richtung Lebenskraft und Ausgleich aufzumachen.
Für viele ist es der Beginn einer großen und wichtigen Reise zu sich selbst.

Mehr über die Flow-Kur.
Wann können Sie kommen? Freie Flow Termine 2011.

Fragen & Reservierung: +49-(0)7634-5949773